Kontakt
Unser Servicetelefon:
Für Fragen zu Leistungen, Versicherungsschutz und Service.
06201.84 62 50
von 8.00 bis 20.00 Uhr. E-Mail Rückruf-Service Tarifvergleich anfordern
Diese Seite: weiterempfehlen | drucken

Tariftabelle: Vergleich, Übersicht und Beitragsrechner

Um Ihren persönlichen Beitrag zu für die folgenden Tabellen zu berechnen, ergänzen Sie bitte die Angaben und klicken Sie auf »Berechnen«!

Die Beiträge für die Bundesländer mit Regelleistungen werden in Kürze eingepflegt. Hessen und Bremen können nur schematisch dargestellt werden. Bitte fragen Sie diese gesondert an!

Bitte beachten Sie: Es handelt sich bei den folgenden Tarifen um die Tarife aus dem Jahr 2012. Die neuen unisex-Tarife werden in Kürze eingefügt.

Beitragsrechner

Unsere Auswahl der Toptarife

Toptarife
Gesellschaft ARAG DBV/AXA Deutscher Ring Hallesche Münchner Verein uniVersa
ARAG DBV Deutscher Ring Hallesche Münchner Verein uniVersa
Tarifname
Beitrag Referendar/-in €
Beitrag Beamter/-in €
Leistungserfüllung 92% 96% 92% 98% 96% 94%
Antrag anfordern anfordern anfordern anfordern anfordern anfordern anfordern
Angebot PDF PDF PDF PDF PDF PDF
Vertragsbedingungen PDF PDF PDF PDF PDF PDF
Vergleichsanalyse PDF PDF PDF PDF PDF PDF
Wird im Antrag max. 3 Jahre rückwirkend nach psychotherapeutischen Behandlungen gefragt? nein nein nein ja nein nein
Keine Begrenzung durch Preis/Leistungsver-
zeichnis bei Zahnersatz?
ja nein ja nein ja ja
Summenbegrenzungen für Zahnbehandlung/-ersatz in den ersten Jahren 1. Jahr € 1.025.-
2. Jahr € 2.050.-
ab dem 3. Jahr unbegrenzt
keine Summen-
begrenzung
Haupttarif ohne Summen-
begrenzung.
Ergänzungstarif:
im 1. Jahr € 2.160.-
im 2. Jahr € 3.240.-
im 3. Jahr € 4.320.-
ab 4. Jahr € 5.400.-
1. bis 2. Jahr € 1.800.-
3. bis 4. Jahr € 2.600.-
5. bis 6. Jahr € 3.900.-
7. bis 8. Jahr € 5.200.-
9. bis 10. Jahr € 7.800.-
ab 11. Jahr unbegrenzt
1. Jahr € 2.100.-
2. Jahr € 2.100.-
ab dem 3. Jahr unbegrenzt
Beamten-
anwärterzeit wird angerechnet
1. Jahr € 1.550.-
1. bis 3. Jahr € 3.100.-
1. bis 5. Jahr € 7.700.-
1. bis 7. Jahr € 15.400.-
Beitragsrückerstattung
(MB = Monatsbeitrag)
nur vom amb. u. Zahntarif:
1 Jahr 1 MB
2 Jahre 1 MB
3 Jahre 2 MB
4 Jahre 2 MB
1 Jahr 3 MB
2 Jahre 3 MB
3 Jahre 3 MB
1. Jahr 0,75 MB
2. Jahr 2,25 MB
3. Jahr 3,00 MB
4. Jahr 3,75 MB
1 Jahr 1,0 MB
2 Jahre 1,5 MB
3 Jahre 2,0 MB
4 Jahre 2,5 MB
ab 5 Jahre 3,0 MB
1 .Jahr 1,0 MB
2.Jahr 1,2 MB
je weiteres Jahr + 0,4 MB
bis max 4,0 MB
nur vom ambulanten Tarif:
2 Jahre 1,5 MB
3 Jahre 2,0 MB
4 Jahre 2,5 MB
5 Jahre 3,0 MB
GOÄ-ambulant: auch über den Höchstsatz der GOÄ? ja ja ja ja ja ja
GOÄ-stationär: auch über den Höchstsatz der GOÄ? ja ja ja ja ja ja
GOZ-Zahnbehandlung: auch über den Höchstsatz der GOZ? ja ja ja ja nein ja
Sind Heilpraktikerbehand-
lungen unbegrenzt?
ja ja ja ja ja ja
Sind Heilpraktiker-
leistungen bis zum Höchstsatz der GeBüH erstattungsfähig?
ja Abrechnung nach GOÄ ja ja ja Abrechnung nach GOÄ
Ist Logopädie durch Logopäden erstattungsfähig? ja ja ja ja ja ja
Ist Ergotherapie durch Ergotherapeuten erstattungsfähig? ja ja ja ja ja ja
Hilfsmittel: existiert ein offener Hilfsmittelkatalog? ja nein ja nein nein nein
Hilfsmittel: Sind alle lebenserhaltenden Hilfsmittel versichert? ja ja nein ja ja ja
Hilfsmittel: Sind Krankenfahrstühle ohne Summenbegrenzungen erstattungsfähig? ja ja ja ja Rechn.-Betr. max € 1.500,- ja
Sehhilfen: Wie hoch ist die Erstattung für Sehhilfen? Brillengestell bis € 105.-
Gläser und Kontaktlinsen unbegrenzt.
Einstärkengläser:
bis 6 dptr. € 300.-; darüber € 600.-
Mehrstärken-
gläser:
bis 6 dptr. € 700.-; darüber € 1000.-
Brillengestell bis € 110.-
Gläser und Kontaktlinsen unbegrenzt.
unbegrenzt Brillengestell bis € 105.-
Gläser und Kontaktlinsen unbegrenzt
Aus Ergänzungstarif € 150 .- für Gläser, Fassungen, Kontaktlinsen
Brillengestell bis € 125.-
Einstärkengläser bis € 155.-
Mehrstärken-
gläser bis € 310.-
Kontaktlinsen ab 4 dptr. bis € 410.-
Psychotherapie: wieviele Sitzungen sind pro Jahr erstattungsfähig? max. 50 Behandlungs-
stunden
unbegrenzt max. 30 Behandlungs-
stunden
unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Psycho: Ist stationäre Pychotherapie ohne pauschale Beschränkungen erstattungsfähig? ja ja ja ja ja ja
Sind Entziehungs-
maßnahmen erstattungsfähig?
nein nein ja nein die erste stat. Entziehungs-/
Entwöhnungs-
maßnahme bis 8 Wochen
(AVB § 5 Teil II)
ja
Gemischte Heilanstalten: Beinhalten die Bedingungen kundenfeundliche Regelung? ja ja ja nein ja ja
Werden ambulante Transportkosten zur Dialyse oder Chemo unbegrenzt erstattet? ja ja ja ja ja nein
Werden Implantate unbegrenzt erstattet? ja ja ja ja ja ja
Werden Vorsorgeuntersuchungen, Schutzimpfungen und Zahnpropylaxe BRE-unschädlich erstattet? ja nein nein nein nein nein
Antrag anfordern anfordern anfordern anfordern anfordern anfordern anfordern
Gesellschaft ARAG DBV/AXA Deutscher Ring Hallesche Münchner Verein uniVersa

Preisbewusste Tarife mit starker Marktpräsenz

Hinweis: Wir bieten keine Versicherungen der Debeka an und können diese auch nicht vermitteln. Diese können Sie über Ihr lokales Debeka-Büro abgeschlossen werden.

preisbewusste Tarife mit starker Marktpräsenz
Gesellschaft Debeka DBV/AXA Hallesche Münchner Verein
  DBV Hallesche Münchner Verein
Tarifname
Beitrag Referendar/-in €
Beitrag Beamter/-in €
Leistungserfüllung 65% 73% 77% 92%
Antrag anfordern Abschluss nicht möglich anfordern anfordern anfordern
Angebot Ein Angebot kann nicht erstellt werden! PDF PDF PDF
Vertragsbedingungen PDF PDF PDF PDF
Vergleichsanalyse PDF PDF PDF PDF
Wird im Antrag max. 3 Jahre rückwirkend nach psychotherapeutischen Behandlungen gefragt? ja ja nein nein
Keine Begrenzung durch Preis/Leistungsver-
zeichnis bei Zahnersatz?
ja nein nein ja
Summenbegrenzungen für Zahnbehandlung/-ersatz in den ersten Jahren Keine Summen-
begrenzungen.

Aus Ergänzungstarif für zahntech. Leistungen in den ersten 3 Jahren bis € 2250.- danach jährlich € 6150.-
1. bis 2. Jahr € 1.000.-
1. bis 4. Jahr € 2.000.-
1. Jahr € 1.000.-
1. bis 2. Jahr € 2.000.-
1. bis 3. Jahr € 3.000.-
1. bis 4. Jahr € 4.000.-
1. bis 5. Jahr € 5.000.-
ab 6. Jahr max. € 5.000.- p.a.
Zahnersatz zu 65% des vers. %-Satzes, KFO zu 80%
BA: Keine Summenbegr.
Beamte 1+2 Jahr € 2000.-

Aus Ergänzungstarif für zahntechn. Leistungen bis zu 5000.-€ je Versicherungsjahr
Beitragsrückerstattung
(MB = Monatsbeitrag)
1. Jahr 4 MB
2. Jahr 4 MB
3. Jahr 4 MB
etc.
nur vom amb. u. Zahntarif:
1 Jahr 1 MB
2 Jahre 1 MB
3 Jahre 2 MB
4 Jahre 2 MB
1 Jahr 1,0 MB
2 Jahre 1,5 MB
3 Jahre 2,0 MB
4 Jahre 2,5 MB
ab 5 Jahre 3,0 MB
Beamtenanwärter:
ab 1. Jahr 6 MB
Beamte:
1. Jahr 1,0 MB
2. Jahr 1,2 MB
je weiteres Jahr + 0,4 MB
bis max 4,0 MB
GOÄ-ambulant: auch über den Höchstsatz der GOÄ? nein nein nein nein
GOÄ-stationär: auch über den Höchstsatz der GOÄ? nein bis 5-fach GOÄ ja nein
GOZ-Zahnbehandlung: auch über den Höchstsatz der GOZ? nein nein nein nein
Sind Heilpraktikerbehand-
lungen unbegrenzt?
ja ja max. bis € 1.600,- ja
Sind Heilpraktiker-
leistungen bis zum Höchstsatz der GeBüH erstattungsfähig?
ja ja ja ja
Ist Logopädie durch Logopäden erstattungsfähig? nein ja ja ja
Ist Ergotherapie durch Ergotherapeuten erstattungsfähig? nein ja ja ja
Hilfsmittel: existiert ein offener Hilfsmittelkatalog? nein nein nein alle beihilfefähigen Hilfsmittel
Hilfsmittel: Sind alle lebenserhaltenden Hilfsmittel versichert? nein nein ja ja
Hilfsmittel: Sind Krankenfahrstühle ohne Summenbegrenzungen erstattungsfähig? max. € 620,- ja 80% von max € 1.500,- ja
Sehhilfen: Wie hoch ist die Erstattung für Sehhilfen? Brillengestell bis € 110.-
Gläser und Kontaktlinsen unbegrenzt.
Ab 15. Lebensjahr bis € 300.- alle 3 Jahre.
Bis 15 Jahre bis € 100.- jährlich.
Alle 2 Jahre bis € 100.- Sehhilfen bis € 300.- Rechnungsbeitrag
Aus Ergänzungstarif € 150 .- für Gläser, Fassungen, Kontaktlinsen
Psychotherapie: wieviele Sitzungen sind pro Jahr erstattungsfähig? max. 20 Behandlungs-
stunden, darüber nur zur Hälfte
30 Behandlungs-
stunden, ab 31 nur 80%
max. 30 Behandlungs-
stunden zu 80%
max. 50 Behandlungs-
stunden
Psycho: Ist stationäre Pychotherapie ohne pauschale Beschränkungen erstattungsfähig? ja ja ja ja
Sind Entziehungs-
maßnahmen erstattungsfähig?
nein ja nein die erste stat. Entziehungs-/
Entwöhnungs
maßnahme bis 8 Wochen
(AVB § 5 Teil II)
Gemischte Heilanstalten: Beinhalten die Bedingungen kundenfeundliche Regelung? nein nein ja ja
Werden ambulante Transportkosten zur Dialyse oder Chemo unbegrenzt erstattet? ja ja ja ja
Werden Implantate unbegrenzt erstattet? nein nein nein ja
Werden Vorsorgeuntersuchungen, Schutzimpfungen und Zahnpropylaxe BRE-unschädlich erstattet? nein nein nein ja
Besonderheiten Wir bieten keine Versicherungen der Debeka an und können diese auch nicht vermitteln. Diese können Sie über Ihr lokales Debeka-Büro abgeschlossen werden. Heil-/Hilfsmittel 80% 6 Monate Beitragsfreistellung bei Elterngeldbezug (Beamtentarif)
Antrag anfordern Abschluss nicht möglich anfordern anfordern anfordern
Gesellschaft Debeka DBV/AXA Hallesche Münchner Verein
Home | Datenschutz | Impressum | Sitemap© Beamtenversicherungsexperte 2011
Beamtenversicherungsexperte
Weitere Angebote:
Vergleich Zahnzusatzversicherungen | Zahnzusatzversicherungen Testsieger Finanztest 2016 | Zahnzusatzversicherungen für Kinder | Allianz Zahnzusatzversicherungen | Allianz DentalBest | ARAG Zahnzusatzversicherung | AXA DENT Premium | Barmenia ZG Plus | Continentale CEZK | Continentale CEZP | DFV ZEVp ZEH ZIV | DKV Kombimed DT85 + KDBE | ERGO Zahnzusatzversicherung | ERGO Zahn-Ersatz-Sofort | Gothaer MediZ Duo | Hanse Merkur Best Smile EZ+EZT+EZP | Hallesche Zahnzusatzversicherung | Janitos JA Dental Plus | Zahnzusatzversicherung Münchener Verein | Stuttgarter Smile ZahnPremium | UKV Zahnzusatzversicherung | UKV ZahnPRIVAT Premium | uniVersa dent Privat | Württembergische Zahnzusatzversicherung | Inter Zahnzusatzversicherung | INTER QualiMed Z90 Plus | Inter QualiMed Z90+Zpro | Inter private Krankenzusatzversicherung | Münchener Verein Krankenzusatzversicherungen | Die Bayerische Zahnzusatzversicherung